Geschehnisse
 

2011

 

Januar bis September

 

Die Werwölfe wüten noch immer in Teutoburg. Wer noch lebt, bleibt weiterhin untergetaucht, damit dies auch so bleibt.

 

Hilfe von außerhalb lässt auf sich warten.

 


 

Anfang Oktober

 

Die Verkündung des Ventrue-Justikars von Trotta, dass Teutoburg wieder aufgebaut werden soll, lässt hoffen.

 

So sendet der Brujah d'Agincourt Einladungen zu einem Treffen an alle ihm bekannten Adressen.

 


 

22.Oktober 2011 Erstes Treffen

 

Die Ancillae von Lichtenstein und Thane, sowie die Neonaten Pembroke und Franz finden sich als einzige bekannte Mitglieder der Domäne in der Wohnung d'Agincourts ein.

 

Pembroke verkündet, dass auch Hauenschild zu den Überlebenden zählt.

 

Außerdem sind drei Gäste dem Aufruf des Justikars gefolgt und bieten ihre Hilfe beim Wiederaufbau der Domäne an. Es handelt sich um die Neonaten Jam D (Toreador), Madison Sommer (Malkavianerin) und Andrea Lichtenfels (Brujah).

 

Die Malkavianerin und der Toreador geben an, beide aus Berlin zu stammen, kennen sich jedoch nicht. Man beschließt, dies zu überprüfen. Ebenso will Pembroke in seinen Unterlagen nachschauen, weil er früher angeblich zur selben Zeit wie Frau Lichtenfels in Teutoburg gewesen sein soll.

 

Da Prinz Malfort als verschollen gilt, ruft sich von Lichtenstein vorläufig zum Prinzregenten aus. Thane legt sein Amt als Sicherheitschef ab, bleibt jedoch Primogen. D'Agincourt bleibt Geißel und übernimmt für den Moment die Sorge um die Sicherheit der Domäne. Außerdem wird der Ancilla Primogen seines Clans.

 

Beim gemeinsamen Versuch, einen Überblick über die Ereignisse zu erhalten, stellt sich heraus, dass die beiden Nosferatu Graf Westarp und Edith, sowie Thanes Kind Verenice als vernichtet zu sehen sind. Die Ventrue Lenner und Hohenstein haben die Domäne frühzeitig verlassen.

 

Franz berichtet, dass er mit Saschka verabredet war, diese jedoch nie am Treffpunkt erschien.

 

Über den Verbleib der anderen ehemaligen Domänenmitglieder ist nichts bekannt. Man rechnet aber mit dem Schlimmsten.

 

Frau Sommer scheint ein besonderes Faible für Dekoration und Ordnung zu haben, so treibt sie mit ihren Anweisungen die Anwesenden mehr und mehr in den Wahnsinn. Bis letztlich dem Gastgeber der Kragen platzt und er die Malkavianerin recht laut in ihre Schranken weist.

 

Von dieser Szene abgesehen, verläuft das Treffen recht harmonisch und man versucht, sich kennenzulernen und Pläne für die Zukunft zu schmieden.

 

Für die nächste Zeit wird vereinbart, die einzelnen Städte und Ortschaften der Domäne nach und nach zu sichern. Wobei dem Verbot des Justikars Münster zu betreten unbedingt Folge geleistet werden soll. Zumal wie es aussieht, die Passage durch den Teutoburger Wald und das Wiehengebirge noch immer sehr gefährlich sind.

 

Außerdem sollen Nachforschungen über den Verbleib der Tremere und vor allem Prinz Malfort angestellt werden.

 

Die Elysien bleiben wie gehabt, gelten jedoch nicht als sicher.

 

Der Prinzregent verkündet noch, dass er sich um die Sicherung von Polizei und Medien kümmern werde. Alle anderen müssen sich - getreu dem Gebot des Prinzen - davon fernhalten.

 

Trotz aller Schwierigkeiten trennt man sich zuversichtlich, die Domäne wieder zu alter Blüte führen zu können. Auch wenn es lange Zeit dauern wird.

 


"Diese Texte sind Fiktion. Alle Personen und Gegenstände sind nicht real. Sie basieren auf dem Rollenspiel Vampire: Die Maskerade."

 

 

Geschehnisse

2. Halbjahr 2017

1. Halbjahr 2017

2. Halbjahr 2016

1. Halbjahr 2016

2. Halbjahr 2015

1. Halbjahr 2015

2. Halbjahr 2014

1. Halbjahr 2014

2. Halbjahr 2013

1. Halbjahr 2013

2012

2011

2. Halbjahr 2010

1. Halbjahr 2010

2. Halbjahr 2009

1. Halbjahr 2009

2. Halbjahr 2008

1. Halbjahr 2008

2. Halbjahr 2007

1. Halbjahr 2007

2. Halbjahr 2006

1. Halbjahr 2006

2. Halbjahr 2005

1. Halbjahr 2005

2. Halbjahr 2004

1. Halbjahr 2004

2. Halbjahr 2003

1. Halbjahr 2003

2. Halbjahr 2002

1. Halbjahr 2002

2. Halbjahr 2001

1. Halbjahr 2001

2. Halbjahr 2000

1. Halbjahr 2000

2. Halbjahr 1999

1. Halbjahr 1999

1996-98

 

Zeitung

 

  Home Vorwort Domäne Charaktere Orga Links